Backen mit Jochen

Direkt zum Seiteninhalt
Knoblauchsuppe:
Zutaten für 4 Personen:

 100 g älteres Weißbrot
 5-6 Knoblauchzehen
 3 Essl. Olivenöl
 1 l klare Brühe
 gut 1/2 Teel. Rosenpaprika scharf
 Salz
 schwarzer Pfeffer aus der Mühle
 1 Essl. Tomatenmark
 4 Essl. geriebener spanischer Pecurino oder Parmesan
 Für das geröstete Brot:
 1 Essl. Olivenöl
 1 Essl. Butter
 1-2 Tassen Weißbrotstückchen
 1 Knoblauchzehe

Zubereitung

 In einem Topf das Olivenöl leicht erhitzen,
 Knoblauch fein hacken und andünsten, aber nicht bräunen.
 Weißbrot zerbröseln und zum Knoblauch geben.
 Leicht anbräunen lassen, Paprikapulver und Tomatenmark unterrühren und mit Brühe auf gießen.
 Mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen lassen.
 Nach dem Aufkochen ohne Deckel 1/2 Stunde auf kleiner Flamme köcheln lassen; zwischendurch immer wieder umrühren.
 Am Ende noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 In der Zwischenzeit kleine Weißbrotstückchen in Olivenöl und Butter knusprig braten.
 Dabei die gescheute Knoblauchzehe mit anbraten, aber nicht braun werden lassen.
 Das Brot auf Küchenkrepp abkühlen lassen und zur Suppe mit etwas geriebenem Käse reichen.

Servieren
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt