Backen mit Jochen

Direkt zum Seiteninhalt



Apfelkuchen

Zutaten:

  • 125 g Butter

  • 125 g Zucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • ½ Bio-Zitrone (abgeriebene Schale)

  • 3 Eier

  • 200 g Mehl

  • 2 TL Backpulver

  • 1 kg säuerliche Äpfel

  • 2 EL Aprikosenmarmelade zum Bestreichen


Zubereitung:

  • Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.

  • Abgeriebene Zitronenschale und Eier hinzugeben und weiter cremig rühren.

  • Mehl und Backpulver gut vermischen, dann löffelweise zum Teig geben und unterrühren.

  • Teig in eine gefettete Springform geben.

  • Äpfel schälen, vierteln, entkernen und auf der Oberseite leicht mit einem Messer einritzen,

  • gleichmäßig auf dem Teig verteilen und ein wenig andrücken.

  • Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei circa 175 Grad Celsius auf mittlerer Schiene ca. 35 bis 40 Minuten backen.

  • Noch heiß dünn mit flüssiger Aprikosenmarmelade (eventuell mit etwas Wasser verdünnt) bestreichen

  • dann auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.

Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt