Backen mit Jochen

Direkt zum Seiteninhalt
Griechisches Pitabrot
Zutaten:
 400 g Mehl
 ½ Würfel Hefe
 1 Tasse/n Wasser, lauwarm
 ½ Tasse/n Milch
 2 TL Salz
 2 TL Zucker
 1 EL Olivenöl
 Öl (Sonnenblumenöl)
 Oregano

Zubereitung:
 Wasser und Milch mischen. (1/3 davon in ein anderes Gefäß
 umfüllen - wird später benötigt.)
 Zucker hinzugeben,
 Hefe hineinbröckeln und verrühren.
 Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde
 drücken.
 Hefeflüssigkeit nach und nach in die Mulde geben und zu
 einem Vorteig kneten.
 An einem warmen Ort, abgedeckt 15 Min. gehen lassen.
 Restliches Milchwasser mit Salz mischen und wiederum
 langsam in den Vorteig einarbeiten.
 Den Teig ca. 10 Min. kneten, bis eine lockere homogene
 Masse entsteht. (Bei Bedarf etwas Mehl oder lauwarmes
 Wasser hinzugeben.)
 Olivenöl einarbeiten.
 Teig in 8 Stücke teilen und zu Kugeln formen.
 An einem warmen Ort, abgedeckt 30 Min. gehen lassen.
 Ofen auf Heißluft 160ºc (oder Ober-, Unterhitze 180ºc)
 vorheizen.
 Backblech mit Sonnenblumenöl bestreichen.
 Kugeln zu Fladen ausrollen (ca. 15 cm Ø, Dicke 4-5 mm)
 Immer nur 4 Fladen auf dem Blech verteilen. Bitte nicht
 mehrere Bleche gleich-zeitig in den Ofen schieben!
 Die Fladen auf mittlerer Einschubhöhe 4-5 Min. backen.
 Danach wenden und noch mal solange backen. Die Fladen
 sollten noch weiß und weich sein.
 Zum Aufbewahren in Alufolie einwickeln, damit sie nicht
 hart und trocken werden.

Servieren:
 Etwas Olivenöl in einer beschichteten Pfanne heiß werden
 lassen. (Man kann die Fladen auch im Toaster auf mittlerer 
 Stufe rösten.)
 Fladen von jeder Seite 2 Min. anbraten.
 Mit Oregano betreuen.
 Dazu passt: Gyros, Tzaziki, Salat mit Tomaten, Gurken und
 roten Zwiebeln.

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 45 Min.

Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt